Erfolg beim GNJ 2016

Nachdem ich im vergangenen Jahr die Ehre hatte, zusammen mit Antje Kreienbrink und Karsten Mosebach die Jury beim GDT-Wettbewerb "Naturfotograf des Jahres" zu bilden, konnte ich dieses Jahr wieder aktiv teilnehmen.

 

Es hat mich sehr gefreut, dass gleich drei meiner Bilder eine Platzierung in den Kategorien "Landschaften", "Atelier Natur" und "Pflanzen & Pilze" erzielen konnten. Das fotografische Niveau war in diesem Jahr sehr hoch.

Rund 260 GDT-Fotografen reichten 4.100 Bilder ein - neuer Rekord. Entsprechend schwierig war es, sich gegen die namhafte Konkurrenz durchzusetzen. Aufgrund meiner letztjährigen Jurorentätigkeit weiß ich zudem, dass es für die Jury keine einfache Aufgabe ist, aus dieser großen Menge hochwertiger Bilder die jeweils zehn Siegerbilder für die sieben Kategorien auszusuchen. Zweifelsohne gehört auch ein klein wenig Glück dazu, am Ende des Tages unter den Gewinnern zu sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Stefan (Mittwoch, 13 April 2016 06:26)

    Moin Joachim,

    herzlichen Glückwunsch - was soll ich sagen, mehr als verdient. Bis demnächst.

    LG Stefan

  • #2

    Alex (Donnerstag, 14 April 2016 07:38)

    Hallo Joachim,

    Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite.
    Sehr schöne Foto gefallen mir sehr gut. Habe sie am Wochenende ja schon an der Wand bewundern dürfen ;-)

    Grüße aus Düsseldorf und allzeit Gut Licht, Alex