GDT Naturfotograf des Jahres 2022

Nach längerer Abstinenz bei Wettbwerben habe ich dieses Jahr mal wieder beim GDT Naturfotograf des Jahres teilgenommen, dem internen Mitgliederwettbewerb der "Gesellschaft für Naturfotografen", wie der Verein ja mittlerweile heißt. Erfreulicherweise wurden zwei meiner Bilder aus über 6.000 Einsendungen von einer Jury ausgewählt. Im Rahmen einer online-Abstimmung unter allen Mitgliedern der GDT wurden anschließend die Plätze
1 - 10 vergeben. In der Kategorie "Vögel" belegte das Bild eines Hausrotschwanzes den 10. Platz, in der Kategorie "Landschaft" erreichte ein Foto aus den österreichischen March-Auen Platz 3.

Diese und alle weiteren Bilder des Wettbewerbs finden sich hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Simone (Donnerstag, 14 April 2022 16:56)

    Herzlichen Glückwunsch! Jedes der Bilder in der Landschaftskategorie ist schön. Die Auen gefallen mir persönlich am besten. Ein Bild, das man länger betrachten möchte.